Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Kuno Winn (63), Vorsitzender des Hartmannbundes, ist vom Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt zum Honorarprofessor für das Fachgebiet Gesundheitsökonomik und Gesundheitspolitik an der Hochschule Magdeburg-Stendal ernannt worden.

Prof. Dr. med. Andreas Stang (43), bisher tätig im Forschungsschwerpunkt „Patientenorientierte klinisch-epidemiologische Forschung bei pflege- und reha-intensiven Erkrankungen“ an der Medizinischen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg, ist neuer Leiter des neuen eigenständigen Instituts für Klinische Epidemiologie und Inhaber einer neu eingerichteten W-2-Professur an der Universität Halle-Wittenberg.

Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Henning Flechtner (53), Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Klinikums Magdeburg gGmbH, hat den Ruf auf die W-2-Professur für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg angenommen.

Priv.-Doz. Dr. med. Lars-Olof Hattenbach (45), Direktor der Augenklinik des Klinikums Ludwigshafen, ist zum außerplanmäßigen Professor der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main ernannt worden. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote