Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In dem Beitrag „Vorsorgemuffel oder Screeningversager? Vorsorgeverhalten von Patienten mit kolorektalem Karzinom in der Region Leipzig“ von Konrad Schoppmeyer et al. in Heft 12 des Deutschen Ärzteblattes vom 20. März 2009 sind zwei Fehler aufgetreten.

1. In der Legende zu Grafik 2 heißt es: „Vorsorgeuntersuchungen in den 10 Jahren vor Diagnostestellung bei a) allen Patienten (n = 212)“. Diese Angabe ist falsch. Die richtige Zahl lautet: „... bei a) allen Patienten (n = 204)“.

2. Bei der Grafik 4 b ist die Beschriftung der x-Achse „Monate nach negativer Koloskopie“ falsch. Die richtige Bezeichnung lautet: „Jahre nach negativer Koloskopie“. Ferner ist die Höhe der Balken (Anzahl der Patienten) nicht korrekt. Die exakte Balkenhöhe ist in der folgenden Grafik 4 b korrigiert:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote