PHARMA

Kurz informiert

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Gräser-Impf-Tablette für Kinder zugelassen – Auch für junge Patienten mit Heuschnupfen steht jetzt die Gräser-Impf-Tablette Grazax®, Alk-Abelló-Arzneimittel zur Verfügung. Die Zulassung erfolgte für Kinder ab fünf Jahre und Jugendliche. Die Gräser-Impf-Tablette enthält standardisierte Wiesenlieschgras-Allergene und wirkt allgemein gegen eine Allergie auf verschiedene Gräser- und Roggenpollen, da alle Süßgräser eine hohe Kreuzallergenität aufweisen. Die Tablette wird einmal täglich unter die Zunge gelegt und löst sich dort innerhalb weniger Sekunden auf. Die Allergene wirken über die Mundschleimhaut auf Zellen des Immunsystems. Die erste Anwendung sollte unter Aufsicht des Arztes erfolgen, anschließend wird die einfache Behandlung zu Hause durchgeführt. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote