ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2009Hüftchirurgie: Exzellente Bereicherung

MEDIEN

Hüftchirurgie: Exzellente Bereicherung

Neuhaus, Peter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Joachim Pfeil: Hüftchirurgie. Steinkopff, Heidelberg 2008, 244 Seiten, Spiralbindung, 99,95 Euro
Joachim Pfeil: Hüftchirurgie. Steinkopff, Heidelberg 2008, 244 Seiten, Spiralbindung, 99,95 Euro
Mit dem von Joachim Pfeil und Mitarbeitern verfassten Buch „Hüftchirurgie“ wird eine Lücke in der deutschsprachigen Literatur der orthopädischen Chirurgie geschlossen. Klar strukturiert und gut illustriert wird die Gesamtheit der operativen Verfahren speziell des Hüftgelenks aktuell dargestellt.

Nach einem kompakten allgemeinen Teil folgt eine ausführliche Darstellung der operativen Zugangswege, die unterstützt durch didaktisch hochwertige Abbildungen erläutert werden. Im speziellen Teil spannen die Autoren einen Bogen von kinderorthopädischen Eingriffen über klassisch orthopädische gelenkerhaltende und traumatologische gelenkrekonstruktive Verfahren bis hin zum Gelenkersatz. Auch neuere Methoden wie Eingriffe beim femoroazetabulären Impingement werden dargestellt. Durch die systematische Darstellung und die darauf abgestimmten Zeichnungen gelingt es den Autoren, dem Leser das jeweilige Prinzip, die Indikation und die einzelnen Operationsschritte zu verdeutlichen und so die Verfahren der Hüftchirurgie rasch verständlich zu machen. Die Erläuterung der möglichen Komplikationen, der Nachbehandlung und alternativer Techniken runden die einzelnen Kapitel ab. Eine Literaturübersicht am Ende jedes Kapitels erleichtert es, das Wissen noch zu vertiefen.

Dieses Buch ist eine exzellente Bereicherung für alle an der Chirurgie des Hüftgelenkes interessierten orthopädischen Chirurgen mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Peter Neuhaus
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote