Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In der Sendung "37 " im ZDF am 27. Mai, ab 21.15 Uhr, geht es um das Thema "Fern - und doch so nah. Menschen im Koma und ihre Angehörigen". In der Vorankündigung zur Sendung heißt es: Jeden kann es treffen: im Straßenverkehr oder beim Sport, durch Ersticken, Ertrinken, Herzstillstand oder Fehler bei der Narkose. Mehr als 150 000 Apalliker leben in Deutschland. 40 000 Menschen fallen jedes Jahr ins Koma, 5 000 für länger als sechs Monate - oft für Jahre. Es geht um Menschen, deren Leben auf Jahre und manchmal Jahrzehnte eine dramatische Änderung erfahren hat. Es geht um ihren Mut, ihre Motivation, um ihren Kampf für eine menschliche Behandlung des verunglückten Angehörigen und um die kleine Hoffnung, daß das Wunder geschieht und eines Tages der schon verlorengeglaubte Mensch aus dieser Schattenwelt zurückkehrt.
EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote