ArchivDeutsches Ärzteblatt PP5/2009Bücher – Neueingänge

BÜCHER

Bücher – Neueingänge

PP 8, Ausgabe Mai 2009, Seite 225

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Psychotherapie/Psychiatrie
Egon Fabian, Birger Dulz, Philipp Martius (Hrsg.): Stationäre Psychotherapie der Borderline-Störungen. Therapiespektrum und klinikspezifische Behandlungskonzepte. Schattauer, Stuttgart, New York 2009, 176 Seiten, kartoniert, 29,95 Euro

Inge Seiffge-Krenke: Psychotherapie und Entwicklungspsychologie. Beziehungen: Herausforderungen – Ressourcen – Risiken. 2. Auflage. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009, 285 Seiten, gebunden, 39,95 Euro

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde – DGPPN (Hrsg.): S2 – Leitlinien für Persönlichkeitsstörungen. Reihe: S2 Praxisleitlinien in Psychiatrie und Psychotherapie, Bd 1. Steinkopff, Heidelberg 2009, 182 Seiten, Softcover, 19,95 Euro

Jürgen Margraf: Kosten und Nutzen der Psychotherapie. Eine kritische Literaturauswertung. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009, 168 Seiten, gebunden, 44,95 Euro

Albert Lingg, Georg Theunissen: Psychische Störungen und geistige Behinderungen. Ein Lehrbuch und Kompendium für die Praxis. 5. Auflage. Lambertus-Verlag, Freiburg im Breisgau 2008, 328 Seiten, kartoniert, 22,50 Euro

Monika Dorfmüller, Hermann Dietzfelbinger (Hrsg.): Psychoonkologie. Diagnostik – Methoden – Therapieverfahren. Urban & Fischer, Elsevier GmbH, München 2009, 433 Seiten, gebunden, 39,95 Euro

Ulrich Voderholzer, Fritz Hohagen (Hrsg.): Therapie psychischer Erkrankungen. State Of The Art 2008/ 2009. 4. Auflage. Urban & Fischer, Elsevier GmbH; München 2009, 414 Seiten, kartoniert, 37 Euro

Petra Warschburger: Beratungspsychologie. Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009, 277 Seiten, gebunden, 34,95 Euro

Bundesfachverband Essstörungen (Hrsg.): Essstörungen. Ursachen und Risikofaktoren – Hilfe und Unterstützung. Reihe gesundheit aktuell. Compact Verlag, München 2008, 128 Seiten, kartoniert, 9,80 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema