SUPPLEMENT: Reisemagazin

MALLORCA: „La Luminosa“ - stille Insel

Dtsch Arztebl 1997; 94(21): [14]

TTTM

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Mallorquiner haben hart dafür gekämpft, daß ein Drittel der Insel bereits unter Naturschutz steht. Andererseits bietet Mallorca aber auch unübertreffliches Freizeitangebot, seien es die zunehmende Anzahl von Golfplätzen, Sportangebote wie zum Beispiel Segeln, Radfahren, Wandern, Tauchen, Reiten oder einfach das herrliche Nachtleben, das es auf Mallorca ausreichend zu entdecken gibt.
Mallorca ist aber auch eine "Isla de la Calma", eine "Insel der Stille", wo Sie weit weg vom Massentourismus die Schönheit der "La Luminosa" entdecken können.
Ein besonders erwähnenwertes Fleckchen Erde ist der an der Westküste gelegene Ort Puerto d’Andratx, etwa 35 km von der Hauptstadt Palma entfernt. Die Ursprünglichkeit des Ortes mit seinem romantischen alten Hafen und dem einzigartigen Charakter prägen das Bild von Puerto d’Andratx. Der Urlauber findet hier vorwiegend felsige Badebuchten, weshalb der Massentourismus bislang glücklicherweise ausgeblieben ist. Hotelburgen gibt es hier keine, statt dessen wunderschöne Villen, Häuser und Appartementanlagen mit Blick auf das Meer und die Berge, die nicht zuletzt ein Grund für die Beliebtheit dieses Ortes sind. Wer sich während seiner Urlaubszeit gerne von einem besonderen Ambiente verwöhnen lassen und in seinem Appartement auf keinen Komfort verzichten möchte, für den ist die Luxusanlage Almar in Puerto d’Andratx genau das Richtige. Die großzügige Ausstattung dieser neuen, modernen Appartmentanlage bietet eine behagliche Urlaubszeit in komfortabler Umgebung. Klimaanlage, Heizung, Wohnzimmer mit SAT-TV und Stereoanlage, ein möblierter Balkon, eine komplette Einbauküche und Marmorböden gehören zur Standardeinrichtung der etwa 100 qm großen Appartements und lassen keine Wünsche offen. TTTM


Buchungen: MSM Individualreisen, Untergasse 6, 61243 Usingen, Tel 0 60 81/ 9 17 10, Fax 1 29 85.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote