Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wissenschaftspreis – ausgeschrieben von der Deutschen Arthrose-Stiftung, Dotation: 5 000 Euro für Nachwuchswissenschaftler. Ausgezeichnet werden herausragende Doktorarbeiten, die sich mit der Erforschung der Arthrose-Erkrankung und deren Therapiemöglichkeiten befassen. Einsendeschluss ist der 30. Juni. Bewerbungen an: Deutsche Arthrose-Stiftung, Kopernikusallee 56, 75175 Pforzheim. Weitere Information im Internet unter: www.deutsche-arthrose-stiftung.de.

Dr.-Lothar-Beyer-Preis – ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Dotation: 25 000 Euro, gestiftet von der Dr.-Lothar-Beyer-Stiftung. Ausgezeichnet werden Beiträge zur allgemeinmedizinischen Versorgungsforschung. Bewerbungen bis zum 17. Juli per E-Mail an: Beyer@allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de. Weitere Informationen im Internet unter www.degam.de/aktuelles.html.

August-Wilhelm-und-Lieselotte-Becht-Forschungspreis – ausgeschrieben von der Deutschen Stiftung für Herzforschung, Dotation: 15 000 Euro. Ausgezeichnet wird wissenschaftlich hochwertige und patientennahe Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bewerben können sich Wissenschafler, die das 40. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Einsendeschluss ist der 18. Juli. Bewerbungen in dreifacher Ausfertigung an: Deutsche Stiftung für Herzforschung, Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt, Christine Koch, E-Mail: koch@herzstiftung.de. Weitere Informationen im Internet unter: www.
dshf.de. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema