ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2009Auszubildende: Nicht mehr wert?
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die tarifliche Ausbildungsvergütung (West) für Medizinische Fachangestellte steht mit 522 Euro gerade noch vor dem Schlusslicht der Friseure mit 438 Euro. Geht man davon aus, dass im Friseurhandwerk eher noch Trinkgelder gezahlt werden als in Arztpraxen, könnten unsere Auszubildenden sogar an letzter Stelle in den zehn wichtigsten Berufen liegen. Sind den Ärzten ihre Mitarbeiter(innen) nicht mehr wert?
Dr. med. Leo Voss, Holthues Hoff 16, 48683 Ahaus

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote