Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. rer. nat. Christian Rosenmund (44), Neurowissenschaftler vom Baylor College in Houston, Texas, USA, hat den Ruf auf eine W-3-Professur im Rahmen des Exzellenzclusters NeuroCure an der Charité, Berlin, angenommen.

Prof. Dr. med. Herbert Löllgen (66), Remscheid, ist in seinem Amt als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention bestätigt worden.

Prof. Dr. rer. nat. Carsten Kirschning (46), ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Arbeitsgruppenleiter am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene der Technischen Universität München, hat den Ruf auf die W-2-Professur für Regulation pathogenspezifischer Immunität der Medizinischen Fakultät Essen angenommen.

Prof. Dr. med. F. Markus Leweke (43), zuvor Leitender Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln, hat den Ruf auf eine W-3-Professur für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Heidelberg angenommen. Er ist Leitender Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim und Leiter des neu gegründeten Exzellenzzentrums für Psychiatrie- und Psychotherapieforschung. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote