Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Jürgen Schölmerich (60), Regensburg, ist neuer Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Rainer Kolloch (63), Bielefeld, an.

Prof. Dr. med. Stephan Zierz (54), Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie der Universität Halle-Wittenberg, ist zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung gewählt worden.

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Ingo Schmitz (38), zuvor Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene der Universität Düsseldorf, hat den Ruf auf die W-2-Professur für Systemorientierte Immunologie und Entzündungsforschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Magdeburg angenommen. Bei der Professur handelt es sich um eine gemeinsame Berufung mit dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig, und dem Institut für Molekulare und Klinische Immunologie in Magdeburg.

Prof. Dr. med. Michael Böhm (50), Homburg/Saar, ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Dr. h. c. Gerd Heusch (53), Essen, an.

Priv.-Doz. Dr. med. Rudolf Stefan Roß (45), Universitätsklinikum Essen, Institut für Virologie, ist zum außerplanmäßigen Professor der Universität Duisburg-Essen ernannt worden. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote