PHARMA

Kurz informiert

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Immunglobulin Subcuvia® für Kinder zugelassen – Das humane Immunglobulin Subcuvia (Baxter Deutschland) hat nun auch bei Kindern unter zwölf Jahren die Zulassung zur Immunsubstitution erhalten. Das Präparat wird bei primären Immundefekten (PID) eingesetzt und subkutan appliziert. Mehrere Studien belegen, dass Subcuvia auch bei Kindern sicher und gut verträglich ist.

Subkutane Therapievarianten bei PID verzeichnen in Europa einen jährlichen Zuwachs von rund 20 Prozent. In vielen Ländern – insbesondere Schweden und Großbritannien – ist die subkutane Applikation von humanem Immunglobulin bei PID bereits als Standard etabliert. Die Patienten können sich die benötigte Dosis dabei mittels einer kleinen tragbaren Pumpe selbst unter die Haut spritzen. Diese unkomplizierte und schmerzfreie Applikationsform lässt sich problemlos zu Hause und sogar auf Reisen durchführen. Lebensqualität und Zufriedenheit der Patienten können so nachhaltig gesteigert werden. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote