Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Günther Jonitz (50), Präsident der Ärztekammer Berlin, ist neuer Vorsitzender des Aktionsbündnisses Patientensicherheit. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. med. Matthias Schrappe an. Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Hedwig Franc¸ois-Kettner (58), Pflegedirektorin der Berliner Charité, gewählt. Weiteres Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes ist Dr. med. Dipl.-Psych. Jörg Lauterberg (49), kommissarischer Leiter des Instituts für Patientensicherheit der Universität Bonn.

Prof. Dr. med. Rainer Gladisch (65), Leiter der IV. Medizinischen Universitätsklinik mit Schwerpunkt Geriatrie, Universitätsmedizin Mannheim, tritt in den Ruhestand. Die Leitung übernimmt Prof.

Dr. med. Dr. h. c. Manfred V. Singer (63), Direktor der II. Medizinischen Universitätsklinik, kommissarisch.

Prof. Dr. med. Gundolf Gubernatis (56) scheidet aus seinem Amt als nebenamtlicher Vorstand des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) aus. Aufgrund einer neueren Ausrichtung des DKI wird auch die Vorstandsebene neu gestaltet. Hauptamtlich ist Gubernatis Vorstand der Krankenversorgung im Reinhard-Nieter-Krankenhaus in Wilhelmshaven.

Albrecht Scheuermann (50), Referatsleiter beim Landesverband Sachsen des Arbeiter-Samariter-Bundes, ist neuer Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Katastrophenmedizin. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote