ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2009Tagung der Bundes­ärzte­kammer: „Evidenz didaktischer Methoden in der ärztlichen Fortbildung“

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Tagung der Bundes­ärzte­kammer: „Evidenz didaktischer Methoden in der ärztlichen Fortbildung“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 24. September 2009, 10.00 bis 15.00 Uhr

Die Tagung beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen: Werden wir mit den herkömmlichen Fortbildungsmethoden den Anforderungen für ein selbstbestimmtes, berufsbegleitendes Lernen aufbauend auf Wissen und Fertigkeiten der Aus- und Weiterbildung gerecht? Wie können Motivation und Selbstlernkompetenz gestärkt werden? Auf welche Weise können Wissen und Fertigkeiten geschult werden? Was prägt Kompetenz und Haltung für eine beständige erfolgreiche Berufsausübung?
Die Tagung wendet sich an Verantwortliche in ärztlicher Aus, Weiter- und Fortbildung.
Moderation: Dr. Bartmann, Ärztekammer Schleswig-Holstein, Vorsitzender des Deutschen Senats für ärztliche Fortbildung der Bundes­ärzte­kammer
Nähere Informationen und Anmeldung: Frau Dr. Engelbrecht, Leiterin Dezernat 1 der Bundes­ärzte­kammer, Telefon: 0 30/
40 04 56-4 10 und -4 15 oder per E-Mail an cme@baek.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema