ArchivDeutsches Ärzteblatt36/2009Gesundheitskarte: Online-Test erfolgreich

AKTUELL

Gesundheitskarte: Online-Test erfolgreich

Dtsch Arztebl 2009; 106(36): A-1695 / B-1459 / C-1427

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die elektronische Gesundheitskarte hat nach Angaben der Betriebsgesellschaft Gematik ihren Test zur Online-Fähigkeit bestanden. Beteiligt waren Ärzte in den Testregionen Bayern, Sachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Dabei sei die Online-Fähigkeit von Karten der neuesten Generation über die gesamte Wegstrecke vom niedergelassenen Arzt über die Tele­ma­tik­infra­struk­tur bis zu den Fachdiensten in den Rechenzentren der gesetzlichen Krankenkassen nachgewiesen worden. Getestet wurden die Online-Prüfung und Aktualisierung der Versichertendaten.

Bei den Tests zur Online- Fähigkeit der Gesundheitskarte wurden mehr als 1 000 Karten eingesetzt und 4 000 Testfälle online durchgeführt. Foto: dpa
Bei den Tests zur Online- Fähigkeit der Gesundheitskarte wurden mehr als 1 000 Karten eingesetzt und 4 000 Testfälle online durchgeführt. Foto: dpa
Die Tests wurden im Rahmen des vom Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekts „ProOnline-VSDD“ durchgeführt, an dem neben allen großen gesetzlichen Krankenkassen auch die Gematik, die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die Deutsche Krankenhausgesellschaft teilgenommen haben.

Die „Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über Testmaßnahmen für die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte“ ist im Bundesgesetzblatt (Nr. 54, 19. August 2009) veröffentlicht worden. Sie ergänzt die erste Verordnung aus dem Jahr 2006 um weitere Regelungen, unter anderem zur effektiveren Projektorganisation. Ein Projektausschuss der Gematik soll künftig über operative Maßnahmen in den Testregionen nach dem Einstimmigkeitsprinzip entscheiden. KBr

@Die Verordnung im Internet:
www.aerzteblatt.de/091695a
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema