ArchivDeutsches Ärzteblatt22/1997„Allgäuer Open„ in Ottobeuren

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

„Allgäuer Open„ in Ottobeuren

IKE

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Recht überraschende Kombinationen von Interessen ermöglichen die Pauschalangebote des Kneipp-
Kurortes Ottobeuren (übrigens der Geburtsort von Sebastian Kneipp). So gibt es zum Beispiel ein "Sterngucker-Weekend" (zwei Führungen in der Volkssternwarte mit 60-Zentimeter-Spiegelteleskop, Führung durch die Barock-Basilika, Orgelkonzert, zwei Übernachtungen mit Frühstück, Drei- Sterne-Menü, ab 190 DM) oder eine "Klassik-Pauschale" (Basilika-Führung, Konzert, Menü, zwei Übernachtungen mit Frühstück, ab 190 DM). Ein weiteres Angebot richtet sich an "Genuß-Golfer" für ein verlängertes Wochenende. Es umfaßt: dreimal Greenfee für die drei 18-Loch-Plätze, die im Umkreis von 45 km zu erreichen sind; Führung durch die Basilika; Klostermuseum; vier Übernachtungen mit Frühstück. Preis: ab 422 DM. Um die Startzeiten braucht man sich nicht zu kümmern, das organisiert die Kurverwaltung (Marktplatz 14, 87724 Ottobeuren, Telefon 0 83 32/ 92 19 50). IKE
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote