ArchivDeutsches Ärzteblatt22/1997Aufklärungsaktion „Organspende - Übernehmen Sie Verantwortung“

VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Aufklärungsaktion „Organspende - Übernehmen Sie Verantwortung“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Untersuchungen haben ergeben, daß insbesondere Ärzte als Vermittler einer objektiven Aufklärung über die Organspende anerkannt werden, da sie von Patienten als medizinisch kompetent und als Vertrauensperson betrachtet werden. So hat die Aufklärungsaktion "Organspende - Übernehmen Sie Verantwortung" auch das Ziel, dem Arzt die Informationsvermittlung deutlich zu erleichtern und ihn als kompetenten Berater in Sachen Organspende auszuweisen. Mit einer speziellen Arztbroschüre kann sich der interessierte Mediziner sachlich informieren. Dazu kommen Informationsschriften für die Patienten, die auch einen Organspenderausweis enthalten. Im Aktionspaket befindet sich auch ein Praxisposter, das die Aufmerksamkeit auf das Thema Organspende lenken soll. Das Informationspaket ist erhältlich über Hoechst Marion Roussel Deutschland, "Organspende", Dr. Dieter Ilge, Postfach 12 15, 64321 Weiterstadt. Foto: Hoechst
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote