ArchivDeutsches Ärzteblatt PP9/2009Bekanntmachungen: Aufhebung von Vorbehalten

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Bekanntmachungen: Aufhebung von Vorbehalten

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Vorbehalte zum Inkrafttreten der Qualitätssicherungsvereinbarung HIV/Aids nach § 135 Abs. 2 SGB V und zu den Änderungen der Qualitätssicherungsvereinbarung zu den Blutreinigungsverfahren nach § 135 Abs. 2 SGB V sowie zu den Änderungen der Anlage 9.1 der Bundesmantelverträge (Versorgung chronisch niereninsuffizienter Patienten), veröffentlicht im Deutschen Ärzteblatt, Heft 28–29, am 13. Juli 2009, sind aufgehoben.
Die Unterschriftenverfahren wurden abgeschlossen.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote