PHARMA

Kurz informiert

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Überlegene Wirksamkeit von Ustekinumab bei Psoriasis – Die erste Vergleichsstudie (ACCEPT) zweier Biologics zur Induktionstherapie der mittelschweren bis schweren Plaquepsoriasis bei Erwachsenen hat eine starke Wirksamkeit von Ustekinumab im direkten Vergleich zu Etanercept ergeben. Patienten, die entweder mit 45 mg oder 90 mg Ustekinumab behandelt worden seien, hätten eine mittels Psoriasis Area and Severity Score und Physician’s Global Assessment beurteilte überlegene Wirksamkeit im Vergleich zu Patienten gezeigt, die mit 50 mg Etanercept zweimal wöchentlich für zwölf Wochen behandelt worden seien, fasste Prof. Dr. med. Wolf-Henning Boehncke (Universität Frankfurt) bei einem Satellitensymposium von Janssen-Cilag während der 45. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft in Dresden zusammen.

Ejaculatio praecox: erste medikamentöse Therapie verfügbar – Für die Behandlung der sexuellen Funktionsstörung, an der etwa 20 Prozent der Männer in Deutschland leiden, gab es bisher keine zugelassene medikamentöse Therapie. Mit Dapoxetin (Priligy® von Janssen-Cilag), einem kurz wirksamen Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), steht jetzt das erste zugelassene Medikament bei vorzeitigem Samenerguss zur Verfügung. Studien haben gezeigt, dass die Behandlung mit Dapoxetin wirksam und verträglich ist. „Auf eine solche Therapieoption haben Betroffene und auch Ärzte lange gewartet. Ich hoffe, dass die sensible Thematik nun endlich öfter angesprochen und behandelt wird“, kommentiert die Urologin und Andrologin Dr. Kornelia Hackl aus München die Neueinführung des Medikaments. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote