ArchivDeutsches Ärzteblatt37/2009Familienfreundliches Krankenhaus: Praxisleitfaden veröffentlicht

BERUF

Familienfreundliches Krankenhaus: Praxisleitfaden veröffentlicht

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Sächsische Staatsministerium für Soziales hat eine Broschüre zum Projekt „Der Arbeitsort Krankenhaus: familienfreundlich und geschlechtergerecht“ publiziert. Im Mittelpunkt stehen familienfreundliche und geschlechtergerechte Organisationsstrukturen und Arbeitsbedingungen in zwei sächsischen Krankenhäusern. Das Projekt wurde durch Mittel des Europäischen Sozialfonds gefördert und soll vor allem der Abwanderung junger gut ausgebildeter Ärztinnen und Ärzte sowie dem Ärztemangel entgegenwirken.

Die Publikation zeigt anhand praktischer Beispiele, welche Schritte und Maßnahmen zu familienfreund-lichen und geschlechtergerechten Strukturen in Krankenhäusern führen. Dazu wurden die Erfahrungen und Ergebnisse ausgewertet, die während der internen Veränderungs- und Organisationsentwicklungsprozesse der beiden beteiligten Krankenhäuser gewonnen wurden. Neben dem ärztlichen und dem Pflegepersonal wurden auch der Verwaltungsbereich, die wirtschaftlichen Interessen der Krankenhäuser und die Gewährleistung des medizinischen Versorgungsauftrages mit in das Projekt einbezogen.

Die Broschüre ist abrufbar unter: www.publikationen.sachsen.de/bdb/showDetails.do?detailForward=showSearchResult&id=1601339. WZ

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote