ArchivDeutsches Ärzteblatt37/2009Karzinomchirurgie: Sehr überzeugend
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die von Herrn Hölzel und Frau Engel dargestellten Argumente klingen auf der Grundlage der angeführten Langzeitstudien sehr überzeugend. Und nur Langzeitbeobachtungen können uns verlässlich Auskunft geben über die Ergebnisse unseres ärztlichen Handelns. Herr Hölzel operiert zwar nicht, aber wenn einer sich auf Langzeitbeobachtungen versteht, dann er. Alte Zöpfe tun sich manchmal schwer, neue Wahrheiten zu akzeptieren. Dafür gibt es Beispiele. Halsted hat zeitlebens mit großem Erfolg ein falsches Prinzip vertreten und durch seine mächtige Position und seine von ihm geprägten Schüler ein Umdenken in der amerikanischen Mammachirurgie verhindert. Neue wissenschaftliche Gegebenheiten als ignorant und unwissend zu diskreditieren, riecht ein bisschen nach Halsted (dem damit nicht Unrecht geschehen soll). Es bleibt spannend!
Prof. Dr. med. Matthias Richter-Turtur, Isarklinik, Sonnenstraße 26, 80331 München
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige