Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Isolde Flemming (74), Fachärztin für Anästhesie aus Berlin, und Prof. Dr. med. Jürgen Hammerstein (84), Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe aus Berlin, sind mit der Georg-Klemperer-Medaille und -Ehrennadel der Ärztekammer Berlin ausgezeichnet worden. Sie erhielten die Ehrung für Ihre Verdienste um die Berliner Ärzteschaft und das Gesundheitswesen der Hauptstadt. Mit der Auszeichnung werden positive und förderungswürdige ärztliche Eigenschaften wie Zivilcourage, wissenschaftlicher Weitblick und Aufgeschlossenheit für neue Ideen, aber auch soziales Engagement gewürdigt.

Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Theodor Hellbrügge (89), emeritierter Ordinarius für Sozialpädiatrie, Gründer des Kinderzentrums München, Träger der Paracelsusis-Medaille der Deutschen Ärzteschaft, ist mit der Ehrendoktorwürde der Keimyung Universität in Daegu, Südkorea, ausgezeichnet worden.

Dipl.-Ing. Dr. Public Health Sylvia Sänger (49), leitende Mitarbeiterin des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin, ist mit dem Ehrenzeichen der Deutschen Ärzteschaft ausgezeichnet. Damit wird ihr Engagement um die Weiterentwicklung und Intensivierung vertrauensvoller Beziehungen zwischen der deutschen Ärzteschaft und der Patienten-Selbsthilfe gewürdigt. Sie erhielt die Auszeichnung außerdem für ihre Beteilung an der evidenzbasierten Patienteninformation in Deutschland. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema