Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Argus-Forschungsstipendien – ausgeschrieben von der Argus-Stiftung Berlin, Dotation: 50.000 Euro, zur Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie des Gesundheitswesens auf dem Gebiet der Infektionstherapie. Die Forschungsanträge sollten nicht mehr als fünf DIN-A4-Seiten umfassen und sich in Fragestellung, bisherige Vorarbeiten, Methodik, Erfolgsaussichten des Projektes gliedern und ein kurzes Literaturverzeichnis sowie einen Finanzierungsplan enthalten. Pro Forschungsvorhaben können 10 000 Euro an Sach- und Personalkosten vergeben werden. Einsendeschluss ist der 31. Oktober. Bewerbungen an: Argus-Stiftung gGmbH, Postfach 19 11 19, 14001 Berlin. Weitere -Informationen: haloheck@zedat.fu-berlin.de.

Kurt-und-Eva-Herrmann-Stipendium – ausgeschrieben von der Alfred-Marchionini-Stiftung, Dotation: 10 000 Euro. Bewerben können sich: 1. Deutsche und ausländische Studierende sowie junge Ärzte, die sich in der Weiterbildung befinden, zur Durchführung eines wissenschaftlichen Projekts oder zu Ausbildungszwecken auf besonderen Gebieten der Dermatologie, und 2. Deutsche und ausländische Studierende und Wissenschaftler zur Förderung eines Forschungsaufenthalts im Ausland sowie junge Wissenschaftler, die promovieren oder sich habilitieren. Einsendeschluss ist der 15. Dezember. Bewerbungen an: Prof. Dr. med. Kristian Reich, Dermatologikum Hamburg, Drehbahn 1–3, 20354 Hamburg. Weitere Informationen: hain@der matologikum.de. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema