ArchivDeutsches Ärzteblatt23/1997Ökonomie: Public Health in Dresden

SPEKTRUM: Leserbriefe

Ökonomie: Public Health in Dresden

Manz, Rolf

Zu dem Beitrag "Gesundheitsökonomie: Interdisziplinärer Ansatz" von Dr. Harald Clade in Heft 15/1997
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Den Beitrag möchte ich insofern berichtigen, als daß der Postgraduiertenstudiengang Public Health in Sachsen nicht an der Universität Leipzig, sondern seit 1991 zunächst an der Medizinischen Akademie und seit 1993 an der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität Dresden angesiedelt ist.
Dr. med. Rolf Manz, Geschäftsstelle des Forschungsverbundes Public Health Sachsen, Fiedlerstraße 27, 01307 Dresden
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote