ArchivDeutsches Ärzteblatt10/1996Leichter Anstieg der Transplantationen

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Leichter Anstieg der Transplantationen

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS NEU-ISENBURG. Zum erstenmal seit drei Jahren ist die Zahl der Organtransplantationen leicht gestiegen. 1995 sind nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation 3 368 Organe verpflanzt worden, 185 mehr als im Jahr zuvor.
Mit 2 128 Nierenverpflanzungen wurden 1995 weitere 156 Patienten von der künstlichen Niere unabhängig. Es wurden außerdem 498 Herzen, 595 Lebern, 63 Bauchspeicheldrüsen und 84 Lungen transplantiert. WZ

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote