ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2009Lehmanns-Fachbuchhandlung: Weichen für die Zukunft gestellt

PERSONALIEN

Lehmanns-Fachbuchhandlung: Weichen für die Zukunft gestellt

Stüwe, Heinz

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Detlef Büttner Foto: privat
Detlef Büttner Foto: privat
An der Spitze der Lehmanns-Fachbuchhandlung vollzieht sich ein planvoller Generationswechsel ohne Brüche. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft des Deutschen Ärzte-Verlages bekommt am 1. Oktober 2009 zwei neue Geschäftsführer.

Detlef Büttner (48), derzeit Geschäftsführer Marketing und Vertrieb beim Verlag Dr. Otto Schmidt KG, folgt auf Bernhard Singelnstein und Manfred Hahn, die Ende 2009 beziehungsweise 2012 in den Ruhestand treten. Büttner führt bisher zudem die Geschäfte der Sack-Mediengruppe KG, einer führenden Fachbuchhandlung für Recht und Wirtschaft. Viel Branchen-Know-how aus früheren Aufgaben im Buchhandel (Gonski, Gemini-Medienvertriebs GmbH) und in Verlagen bringt er mit. Bei Spektrum Akademischer Verlag und Urban und Fischer gehörte Büttner der Geschäftsführung an.

Frank Herzog Foto: privat
Frank Herzog Foto: privat
Bevor Jürgen Rubbert nach zwölf Jahren Ende Oktober in den Ruhestand tritt, steht er seinem Nachfolger, dem neuen kaufmännischen Geschäftsführer Frank Herzog noch mit Rat und Tat zur Seite. Herzog war unter anderem kaufmännischer Leiter eines mittel-ständischen Unternehmens und bekleidete Führungspositionen in den Firmengruppen Douglas Holding und Vat-tenfall. Die bisher auf die Stand-orte Heidelberg, Berlin und Köln verteilte Lehmanns-Geschäfts-führung hat künf-tig ihren Sitz in Köln. Lehmanns gehört mit 35 Läden und 76 Mil-lionen Umsatz zu den führenden Buchhandelsunternehmen in Deutschland. Stü.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema