Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Frank Rutsch und Fred Zepp (von links) Foto: DGKJ
Frank Rutsch und Fred Zepp (von links) Foto: DGKJ
Adalbert-Czerny-Preis – verliehen von der Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), Dotation: 10 000 Euro, an Priv.-Doz. Dr. med. Frank Rutsch, Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Münster und Leiter der Poliklinik und Mitarbeiter des dortigen Stoffwechselzentrums. Im Rahmen der 105. Jahrestagung in Mannheim verlieh die DGKJ Rutsch die Auszeichnung für die Entschlüsselung einer neuen genetischen Erkrankung im Vitamin-B12-Stoffwechsel.

Organspendepreis – verliehen von der Deutschen Stiftung Organtransplantation sowie den Ministerien der Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und des Saarlands. Ausgezeichnet wurden das Klinikum Fulda, das Stiftsklinikum Mittelrhein, Standort Koblenz, und die Marienhauskliniken Sankt Elisabeth Wadern – Sankt Josef Losheim am See für ihr Engagement im Bereich der Organspende im Jahr 2008. Einen Sonderpreis erhielt die Angehörigeninitiative der Region. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote