SUPPLEMENT: Reisemagazin

Namibia: Gepardenrennen

Dtsch Arztebl 2009; 106(42): [26]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Gelegenheit, viel Wissenswertes über Geparden zu er - fahren und die Tiere hautnah zu erleben, bietet ein Besuch auf der Farm des Cheetah Conservation Fund (CCF). Sie liegt 400 Kilometer nördlich von Windhoek und 44 Kilometer östlich von Otjiwarongo. Der CCF, 1990 von Dr. Laurie Marker gegründet, hat sich dem Schutz der vom Aussterben bedrohten Geparde verschrieben. Tagesbesucher können das „Gepardenrennen“, eine Übung für die auf der Farm lebenden Tiere, beobachten oder geführte Beobachtungsfahrten unter - nehmen. Ein mehrwöchiger Aufenthalt, bei dem Besucher die Wissenschaftler vor Ort bei ihrer Arbeit unterstützen können, ist im Rahmen eines Projekts der Organisation www.Earthwatch.org möglich.

Informationen: CCF, www.cheetah.org, E-Mail: ccfinfo@iway.na, deutscher Partner: www.againternational. de, Buchung über nuevas-idas@mweb.com.na.
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote