ArchivDeutsches 膔zteblatt42/2009Diagnostik und Therapie des prim鋜en Hyperaldosteronismus / Ergebnisse des deutschen Conn-Registers - 555 Patienten mit prim鋜em Hyperaldosteronismus: Zweifel
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wenn f黱f Zentren im Lauf von 16 Jahren 555 Patienten mit Conn-Syndrom erfassen, also nur 22 Patienten pro Jahr und Zentrum, dann habe ich sehr starke Zweifel daran, dass 512 Prozent der Hypertoniker beziehungsweise 1,2 Millionen Menschen in Deutschland am Conn-Syndrom erkrankt sind.

In 20 Jahren internistischer Arbeit mit vielen schwer einstellbaren Hypertonikern habe ich h鋟fig Aldosteron-/Renin-Bestimmungen durchf黨ren lassen, die so gut wie nie ein Conn-Syndrom ergaben. Gibt es epidemiologische Zahlen, die die H鋟figkeit des Conn-Syndroms besser belegen als die im Artikel angesprochenen Sch鋞zungen?
DOI: 10.3238/arztebl.2009.0692a


Dr. med. J黵gen Sindermann
Neuburger Stra遝 34
86167 Augsburg
E-Mail: jcsindermann@t-online.de
1.
Schirpenbach C, Segmiller F, Diederich S, et al.: The diagnosis and treatment of primary hyperaldosteronism in Germany梤esults on 555 patients from the German Conn Registry [Diagnostik und Therapie des prim鋜en Hyperaldosteronismus Ergebnisse des deutschen Conn-Registers: 555 Patienten mit prim鋜em Hyeraldo-steronismus]. Dtsch Arztebl Int 2009; 106(18): 30511.
1. Schirpenbach C, Segmiller F, Diederich S, et al.: The diagnosis and treatment of primary hyperaldosteronism in Germany梤esults on 555 patients from the German Conn Registry [Diagnostik und Therapie des prim鋜en Hyperaldosteronismus Ergebnisse des deutschen Conn-Registers: 555 Patienten mit prim鋜em Hyeraldo-steronismus]. Dtsch Arztebl Int 2009; 106(18): 30511.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu k鰊nen, m黶sen Sie registriert sein. Sind sie bereits f黵 den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, k鰊nen Sie sich hier direkt anmelden.