ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2009Broschürenreihe: Visualisierte Patientenaufklärung

MEDIEN

Broschürenreihe: Visualisierte Patientenaufklärung

Dtsch Arztebl 2009; 106(43): A-2153 / B-1845 / C-1803

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die kostenfrei erhältliche Broschürenreihe „Visualisierte Patientenaufklärung“ soll Ärzte aktiv in der Besprechung mit den Patienten unterstützen. Die Reihe besteht aus den Broschüren zu Schmerz, Bluthochdruck und Depression. Die Hefte informieren über das jeweilige Krankheitsbild, erläutern Ursachen, Folgen und mögliche Behandlungsmethoden und geben Antworten auf Patientenfragen. Die Inhalte wurden von erfahrenen Ärzten und Therapeuten in Zusammenarbeit mit dem Generikahersteller AbZ-Pharma, Blaubeuren, erstellt.

Ärzte können die Broschüren auf der Internetseite www.abz.de nach der Anmeldung mit ihrem„DocCheck“-Passwort unter der Rubrik Arzt, Serviceartikel anfordern. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema