Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Christiane Friedländer (48), Fachärztin für HNO-Heilkunde in Neuss, ist zur neuen 1. Vorsitzenden des Hartmannbundes (Verband der Ärzte Deutschlands e.V.), Landesverband Nordrhein, gewählt worden. Neue 1. stellvertretende Vorsitzende ist Angelika Hauss (49), Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Köln-Lindenthal (bisher 1. Vorsitzende). 2. stellvertretender Vorsitzender wurde Dr. med. Heiko Schmidt-Vollmer (54), Facharzt für Radiologie, Chefarzt der Radiologischen Abteilung des Evangelischen Krankenhauses Huyssens-Stift/Knappschaft-GmbH in Essen.


Dr. med. Wolfgang Seifert, Leiter des Instituts für klinische Pharmakologie der Firma Schering AG, Berlin, wurde für zwei Jahre zum 1. Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für angewandte Humanpharmakologie (AGAH) e.V. gewählt. Er löst Prof. Dr. rer. nat. Hans-Jürgen Röthing, Hoechst AG, Frankfurt/Main, in dieser Position ab. Die AGAH ist eine interdisziplinäre Fachgesellschaft auf dem Gebiet der Humanpharmakologie in Deutschland und beabsichtigt, die Möglichkeiten dieses Arbeitsgebietes stärker für den Fortschritt in der Arzneimittelentwicklung einzubringen.

Prof. Dr. med. Dr. med. h. c. Christian Streffer, Direktor der Abteilung für Medizinische Strahlenbiologie am Radiologischen Zentrum des Universitätsklinikums Essen, ist für das Jahr 1997 zum Vorsitzenden des Gemeinschaftsausschusses Strahlenforschung in Deutschland gewählt worden. Dem Gemeinschaftsausschuß gehören die Strahlenforschungs-Sektionen aus sieben wissenschaftlichen Gesellschaften an. Erneut ist Streffer in das Komitee I der Internationalen Strahlenschutzkommission gewählt worden. Dem Komitee gehören 12 Mitglieder aus verschiedenen Ländern an.


Dr. med. Hans-Jürgen Thomas (57), Arzt für Allgemeinmedizin in Erwitte (Westfalen), ist erneut zum 1. Vorsitzenden des Landesverbandes Westfalen-Lippe des Hartmannbundes (Verband der Ärzte Deutschlands e.V.) gewählt worden. Thomas ist zugleich Bundesvorsitzender des Hartmannbundes. Auch sein Stellvertreter in Westfalen-Lippe, Dr. med. Hans Lippross (55), Internist in Dortmund, wurde wiedergewählt. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote