Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Neue Broschüre für „Turner-Mädchen“ – Das Ullrich-Turner-Syndrom bedarf einer gezielten Information der betroffenen Mädchen und Frauen. Die Patientenbroschüre „Für jugendliche Mädchen mit Ullrich-Turner- Syndrom (UTS)“ erläutert zum Beispiel, dass die Pubertät bei ihnen anders verlaufen wird als bei Gleichaltrigen, oder erklärt, wie wichtig eine Therapie ist, da ihre Körpergröße unbehandelt 1,48 Meter kaum überschreiten wird. Das erhöhte Risiko für eine Aortenstenose und Osteoporose wird ebenso thematisiert wie die Tatsache, dass das räumliche Denken bei Mädchen und Frauen mit UTS oft erschwert ist. Die Broschüre kann bezogen werden über: Kundenservice Ipsen-Pharma GmbH, E-Mail: willkommen@ipsenpharma. de. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote