Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Andre Menke (47), Leiter eines Forschungslabors im Bereich Innere Medizin I des Universitätsklinikums Ulm, hat den an ihn ergangenen Ruf auf die W-2-Professur für Molekulare Onkologie solider Tumoren an der Justus-Liebig-Universität Gießen angenommen.

Prof. Dr. med. Christoph Mundhenke (39), Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, seit 2005 Leiter einer Laborgruppe an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, erhält für seine Forschung im Bereich des Mammakarzinoms eine Stiftungsprofessur von Novartis Oncology an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Kiel.

Priv.-Doz. Dr. med. Dominik Schneider (43), Klinikdirektor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Dortmund, ist zum außerplanmäßigen Professor der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für das Fach Pädiatrie ernannt worden.

Prof. Dr. med. Georgios Stamatis (56), Chefarzt der Abteilung Thoraxchirurgie und thorakale Endoskopie, Ruhrlandklinik Essen, ist zum außerplanmäßigen Professor der Universität Duisburg-Essen ernannt worden. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote