Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In der Kurzfassung der Klinischen Leitlinie „Helicobacter pylori und gastroduodenale Ulkuskrankheit“ von Fischbach et al. im Deutschen Ärzteblatt vom 4. Dezember (Heft 49) sind zwei Fehler aufgetreten: In Tabelle 4 fehlt in der letzten Zeile die vierte Substanz der Vierfachtherapie zur Erstlinientherapie der H.-pylori-Infektion: Amoxicillin 1 000 mg (1–0–1). In Grafik 3 ist die Dosierungsangabe für Rifabutin falsch (1–0–0). Die korrekte Dosierung ist: Rifabutin 150 mg (1–0–1). MWR

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote