BRIEFE

Keine Fiktion

Dtsch Arztebl 2009; 106(51-52): A-2561 / B-2208 / C-2140

Rutkowski, Marek

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Seit 1993 bin ich niedergelassen und arbeite als Hausarzt in einer Kassenpraxis in Mönchengladbach. Obwohl die auf dem nebenstehenden Bild von mir dargestellten Personen fiktiv sind, ist die ganze Situation sehr real und bedrohlich. So oder ähnlich wurde in den Arztfamilien auf den Bescheid über das Regelleistungsvolumen für das erste Quartal 2009 zumindest im KV-Bereich Nordrhein reagiert.
Marek Rutkowski, praktischer Arzt und Hobbymaler, Mühlenstraße 119, 41236 Mönchengladbach
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema