ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2009Pschyrembel: Zuverlässiger Begleiter

MEDIEN

Pschyrembel: Zuverlässiger Begleiter

Hess, Wolf

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Internetsucht? Arc de Cercle? Kognitive Triade? Schizothymie? Wer sich jetzt noch etwas grün hinter den Ohren fühlt, kann diese und mehr als 9 000 weitere Begriffe nun im jüngsten Mitglied der bekannten Lexikareihe schnell und thematisch gebündelt nachschlagen. Dabei richtet sich der „Pschyrembel Psychiatrie, Klinische Psychologie und Psychotherapie“ nicht nur an Psychiater und Psychologen, sondern auch Vertreter anderer Disziplinen der sich immer weiter auffächernden Kognitionswissenschaften werden in diesem Werk einen zuverlässigen Begleiter finden. Besonders zu erwähnen ist, dass jeder Begriff zweifache Bearbeitung – jeweils aus psychiatrischer und psychologischer Sicht – erfahren hat und somit eine Begriffsklärung und Integration verschiedener Schulen gewährleistet wurde. Eine große Hilfe wird es zudem allen, die in diesem Bereich wissenschaftliche Arbeiten veröffentlichen, sein, dass jedem Stichwort seine englische Übersetzung folgt, sodass das Nachschlagewerk zugleich Wörterbuch ist. Dabei besticht der Neuling durch Gesamtheit und aktuellen Wissenstand der Forschung, belegt auch durch manch neuen Fachbegriff, der gar nur noch auf Englisch erscheint. Auch das Verzeichnis der zahlreichen Abkürzungen und Akronyme und ihre Erläuterung wird dankbare Nutzer finden, insbesondere auch im Hinblick auf die zahlreichen psychologischen Testmanuale und Fragebögen.

Was erklärende Abbildungen und Tabellen anbelangt, ist der Neuling etwas dünn ausgestattet. Hier hätte man sich durchaus noch etwas mehr erhofft, was angesichts des doch eher sprachorientierten Fachgebietes jedoch verzeihlich erscheint. Natürlich nicht vergessen werden soll die wissenschaftliche Einordnung und Neubewertung der Steinlausphobie, die sich ebenfalls im neuesten Pschyrembel-Ableger suchen und finden lässt. Wolf Hess

Jürgen Margraf, Franz J. Müller-Spahn (Hrsg.): Pschyrembel®. Psychiatrie, Klinische Psychologie, Psychotherapie. Walter de Gruyter, Berlin, New York 2009, 914 Seiten, gebunden, 39,95 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema