Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Herbert-Lauterbach-Preis – ausgeschrieben von der Vereinigung Berufsgenossenschaftlicher Kliniken für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Unfallmedizin, Dotation 7 500 Euro. Die eingereichte Arbeit kann in dem Kalenderjahr, das dem Verleihungsjahr vorangeht, in einer deutschen oder fremdsprachigen Zeitschrift oder in Buchform veröffentlicht oder in einem Manuskript niedergelegt sein. Eine bereits ausgezeichnete oder einem anderen Gremium parallel vorgelegte Arbeit kann nicht eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 30. April 2010. Bewerbungen in vierfacher Ausfertigung an: Vereinigung Berufsgenossenschaftlicher Kliniken, Geschäftsstelle, Bergedorfer Straße 10, 21033 Hamburg. Weitere Informationen im Internet unter: www.bg-kliniken.de in der Rubrik „News“.

Wolfgang-Stille-Preis – ausgeschrieben von der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie, Dotation: 10 000 Euro, gestiftet von der Firma Pfizer-Pharma GmbH. Bewerben können sich Wissenschaftler, die nicht älter als 45 Jahre sind. Die eingereichten Arbeiten sollten nicht vor dem 10. Oktober 2008 publiziert oder zur Publikation akzeptiert worden sein. Die eingereichte Arbeit sollte weder einem anderen Preiskomitee vorgelegt noch bereits mit einem anderen Preis ausgezeichnet worden sein. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2010. Bewerbungen an: Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie, Dr. Michael Kresken, Campus Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Gebäude E, Von-Liebig-Straße 20, 53359 Rheinbach. Weitere Informationen im Internet unter: www.p-e-g.org/econtext/stipendien. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema