VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Kurz informiert

pe; Kl

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Führungsposition als Hormonexperte ausgebaut - Die Schering AG hat durch gezielte Investitionen und Kooperationen im Geschäftsjahr 1996 ihre Rolle als Hormonexperte ausgebaut. Mit einem Anteil von rund 75 Prozent an der Jenapharm-Gruppe wurde eine Mehrheitsbeteiligung an einem führenden Anbieter von Hormonprodukten realisiert, der besonders in Deutschland und den osteuropäischen Märkten vertreten ist. Außerdem erwarb Schering das finnische Unternehmen Leiras, das in der Produktion von nichtoralen Dar- reichungsformen für Produkte zur Fertilitätskontrolle und Hormontherapie seine Schwerpunkte hat. Der Umsatz von Schering in 1996 konnte um 13 Prozent auf 5 272 Millionen DM gesteigert werden; das Betriebsergebnis lag mit 588 Millionen DM um sieben Prozent über dem Vorjahreswert. Die Belegschaft nahm weltweit um 2 082 Mitarbeiter auf 21 145 zu. Für 1997 rechnet Schering mit einem Umsatzplus von 14 Prozent auf rund sechs Milliarden DM bei einer zweistellig-prozentualen Gewinnsteigerung. Kl


Imigran® Zäpfchen - Das Unternehmen Glaxo Well-come bietet nunmehr den ersten selektiven SerotoninAgonisten Sumatriptan zur Therapie der Migräne auch als Zäpfchen an. Sie sind besonders geeignet für Migränepatienten mit den Begleitsymptomen Übelkeit und Erbrechen. Pe


Atendol® - Die Firma G. Pohl-Boskamp hat das Präparat Atendol® (Atenolol) um die 25-mg-Dosierung zur Therapie funktioneller Herz-Kreislauf-Erkrankungen erweitert. Damit steht der kardioselektive Betablocker nun in drei Dosierungen (25, 50, 100 mg) zur Verfügung. pe


Mitarbeiter bei Dräger ziehen mit - Die Drägerwerk AG, Lübeck, steigerte im Geschäftsjahr 1996 den Umsatz um neun Prozent auf 1,039 Milliarden DM; an diesem Umsatzwachstum ist die Sparte Medizintechnik mit 9,4 Prozent beteiligt. Die Umsatzrendite konnte auf 1,6 Prozent gesteigert werden, wodurch erstmalig die Bedingung für eine zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung vereinbarte Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter erfüllt wurde. 12 Prozent des Jahresüberschusses wurden in Form von Genußscheinen an die Mitarbeiter ausgeschüttet. Zuversichtlich sieht das Unternehmen die Geschäftsentwicklung in 1997, da mit der Belegschaft vereinbarte Kostensenkungsprogramme sowie die Projekte zur weiteren Arbeitszeitflexibilisierung greifen würden. Kl


Alveofact® - Das zu Boehringer Ingelheim gehörende Pharmaunternehmen Thomae bietet mit Alveo fact® Trockenampullen das natürliche Surfactant in einer neuen galenischen Form an. Das zur Behandlung des akuten Atemnotsyndroms bei Frühgeborenen zugelassene Mittel benötigt nun keine Kühlkette mehr und ist damit auch in tropischen Gebieten einzusetzen. pe

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote