BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Mitteilungen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat in seiner 17. Sitzung am 16. Dezember 2009 einen Beschluss zur Umsetzung des Urteils des Bundessozialgerichts (BSG) vom 17. September 2008 zur Vergütung von im Krankenhaus erbrachten Notfallleistungen mit Wirkung vom 1. April 2005 bis zum 31. Dezember 2007 gefasst. Damit hat der Erweiterte Bewertungsausschuss aufgrund des BSG-Urteils eine rückwirkende Anpassung der Vergütung von im Krankenhaus erbrachten Notfallbehandlungen beschlossen und in Teil C seines Beschlusses eine ergänzende Regelung zur Finanzierung dieser Leistungen getroffen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote