TERMINE

Weiter- und Fortbildung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Bad Hersfeld
17. März
Lebensfreude im Alter
8. Hersfelder Forum Alter und Sucht
Informationen: AHG Klinik Wigbertshöhe, Am Hainberg 10–12, 36251 Bad Hersfeld, Telefon: 0 66 21/1 85-65, Fax: 0 66 21/1 85-85, eresch@ahg.de, www.ahg.de

Bad Kissingen
4. bis 7. März
Hypnotherapie und Körpertherapie
Jahrestagung der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose
Informationen: Congress Organisation, Holtzendorffstraße 3, 14057 Berlin, Telefon: 0 30/36 28 40 40, cwcongress@aol.com, www.meg-tagung.de

Berlin
5. bis 9. März
BeziehungsWeise Psychotherapie
26. DGVT-Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung
Informationen: DGVT-Bundesgeschäftsstelle, Kongressreferat, Postfach 13 43, 72003 Tübingen, -Telefon: 0 70 71/94 34 94, Fax: 0 70 71/94 34 35, kongress@dgvt.de, www.dgvt.de

Berlin
18. bis 19. März
Psychotherapieforschung im Kindes- und Jugendalter
3. Wissenschaftliche Tagung für Psychotherapieforschung im Kindes- und Jugendalter
Informationen: Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin, Telefon: 0 30/4 50 66 62 53, kjp-kongress@charite.de, www.charite.de

Bremen
6. März
Die kulturelle Komplexität:
Eine psychosoziale Annäherung
Fachtagung der AG Psychosoziale und psychische Gesundheit des Interkulturellen Gesundheitsnetzwerkes (IGN) Bremen
Informationen: Psychotherapeutenkammer Bremen, Hollerallee 22, 28209 Bremen, Telefon: 04 21/ 2 77 20 00, verwaltung@pk-hb.de, www.pknds.de

Egenhausen
13. März
Empirische Forschung in Psychotherapie und Seelsorge
15. Arbeitstagung
Informationen: Akademie für Psychotherapie und Seelsorge e.V. (APS), Unteraue 2, 35066 Frankenberg, Telefon: 0 64 51/21 09 04, Fax: 03 21/21 27 50 68, info@AkademiePS.de, www.akademieps.de

Friedrichshafen
11. bis 12. März
Tagesklinik zwischen Lebensschule und Edelpsychiatrie
9. Jahrestagung der DATPPP
Informationen: Psychiatrische Tagesklinik Friedrichshafen, Merkurstraße 3, 88046 Friedrichshafen, Telefon: 0 75 41/60 01-0, Fax: 0 75 41/60 01-49, info@tagesklinik-fn.de, www.tagesklinik-fn.de

Göttingen
4. bis 7. März
Zeit heilt nicht alle Wunden. Entwicklungen – Verläufe – Therapieresultate
12. Jahrestagung der DeGPT
Informationen: Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie e.V. (DeGPT), Am Born 19, 22765 Hamburg, Telefon: 0 40/33 31 01 19, Fax: 0 40/69 66 99 38, info@trauma2010.de, www.trauma2010.de

Heidelberg
3. bis 5. März
Systemische Forschung in Therapie – Pädagogik – Organisationsentwicklung
5. Wissenschaftliche Tagung
Informationen: Universitätsklinikum Heidelberg, Institut für Medizinische Psychologie, Bergheimer Straße 20, 69115 Heidelberg, Telefon: 0 62 21/56 81 51, Fax: 0 62 21/56 53 03, susanne.richter@med.uni-heidelberg.de, www.klinikum.uni-heidelberg.de

Königslutter
8. bis 12. März
Die psychiatrisch-psychologische Begutachtung im Strafverfahren
Seminar
Informationen: Psychiatrie Akademie Königslutter, Vor dem Kaiserdom 10, 38154 Königslutter, Telefon: 0 53 53/90 16 80, Fax: 0 53 53/90 10 99, psychiatrie.akademie@awo-apz.de, www.psychiatrie-akademie.de

Mainz
19. bis 22. März
Schematherapie
82. Verhaltenstherapiewoche
Informationen: IFT-Gesundheitsförderung, Montsalvatstraße 14, 80804 München, Telefon: 0 89/36 08 04-94, Fax: 0 89/36 08 04-98, andersson@ift.de, www.ift-gesundheit.de

München
6. bis 7. März
Musiktherapie in Lebenskrisen
18. Fachtagung Musiktherapie
Informationen: Freies Musikzentrum e.V. München, Ismaninger Straße 29, 81675 München, Telefon: 0 89/41 42 47-0, Fax: 0 89/41 42 47-60, info@
freies-musikzentrum.de, www.freies-musikzentrum.de

Reisensburg-Günzburg
11. bis 13. März
Suizidalität und die Anderen
Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention (DGS)
Informationen: Therapie-Zentrum für Suizidgefährdete (TZS), Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistraße 52, 20251 Hamburg, Telefon: 0 40/4 28 03-49 97, Fax: 0 40/4 28 03-49 49, gfiedler@uke.uni-hamburg.de, www.suizidprophylaxe.de
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote