ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2010Onkologie: Hervorragendes Fachbuch

MEDIEN

Onkologie: Hervorragendes Fachbuch

Dtsch Arztebl 2010; 107(7): A-285 / B-251 / C-247

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Seit der letzten Auflage sind mehr als zehn Jahre vergangen, in denen sich das Wissen um die molekularen Grundlagen von Tumorerkrankungen enorm erweitert hat. Auf 404 Seiten gibt das Werk eine sehr gut gelungene aktuelle Übersicht über die Eigenschaften von Tumoren sowie molekulare Ursachen und Mechanismen der Kanzerogenese. Neben experimentellen und diagnostischen Methoden der molekularen Onkologie stehen die Bedeutung der transkriptionellen Regulation des Zellwachstums sowie die Rolle fundamentaler zellulärer Signalwege für die Entstehung und Progression von Krebserkrankungen ebenfalls im Mittelpunkt der dritten Auflage.

Neben somatischen und hereditären genetischen Aberrationen, welche für die molekularen Pathogene von entscheidender Bedeutung sind, wird auch der Beitrag von epigenetischen Veränderungen zur Entstehung und Progression maligner Tumoren umfassend erläutert. Der Bezug zur klinischen Anwendung wird durch das Hervorheben von molekularen Alterationen in Tumorzellen als Grundlage für diagnostische Verfahren sowie für innovative zielgerichtete Therapien in der Onkologie hergestellt. Hierbei werden beispielhaft therapeutische Ansätze mit monoklonalen Antikörpern und Tyrosinkinaseinhibitoren aufgeführt.

Der Text ist klar geschrieben und wird durch 360 Abbildungen und 95 Tabellen unterstützt. Eine besonders anschauliche Vertiefung komplexer zellulärer Zusammenhänge, wie zum Beispiel die Darstellung der Apoptose oder des WNT-Signalwegs, wird durch frei verfügbare Videos aus dem Videoportal www.onkoview.com erreicht.

Das hervorragende Fachbuch richtet sich nicht nur an Studierende, sondern auch an onkologisch tätige Ärzte und Naturwissenschaftler. Darüber hinaus kann es all denen nachhaltig empfohlen werden, die sich für die molekularen Grundlagen von Pathogenese, Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen interessieren.
Tim H. Brümmendorf, Oliver Galm

Christoph Wagener, Oliver Müller: Molekulare Onkologie. Entstehung, Progression, klinische Aspekte. 3. Auflage. Thieme, Stuttgart, New York 2010, 404 Seiten, gebunden, 99,95 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema