ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2010afgis-Qualitätslogo: Mit Angabe des Verfallsdatums

MEDIEN

afgis-Qualitätslogo: Mit Angabe des Verfallsdatums

Dtsch Arztebl 2010; 107(7): A-286 / B-252 / C-248

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Das Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem (afgis; www.afgis.de) hat das Qualitätslogoverfahren für qualitativ hochwertige Gesundheitsinformationsangebote im Internet optimiert: Das afgis-Logo trägt bei erfolgreicher Absolvierung des Prüfprozesses jetzt Monats- und Jahresangabe des Ablaufdatums. Das hat sowohl für die geprüften Anbieter wie auch für die Web-User Vorteile. Der Anbieter kann sicher sein, dass erst nach erfolgter Prüfung die Gültigkeitsdauer von einem Jahr nach außen dargestellt wird. Der Besucher sieht unmittelbar, ob das gezeigte Logo noch aktuell ist.

Die afgis-Mitgliederversammlung hat sich außerdem kritisch mit der Verwendung von Google Analytics auseinandergesetzt. Das Statistikverfahren, das mittlerweile von rund 80 Prozent der großen deutschsprachigen Medien-Webangebote verwendet wird, betrachten bundesdeutsche Datenschützer kritisch, denn es wird nicht transparent, zu welchen Zwecken die gesammelten Daten verwendet werden. afgis rät Anbietern deshalb derzeit davon ab, das Verfahren zu verwenden. Das afgis-Qualitätslogo wird nur solchen Anbietern zugesprochen, die auf ihren Seiten deutlich sichtbar die von Google Analytics selbst geforderten Angaben über die Verwendung des Dienstes darstellen.

Vorrangig will sich das Aktionsforum darüber hinaus damit beschäftigen, wie die inhaltliche Prüfung medizinischer Informationen auf Websites realisiert werden kann. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema