ArchivDeutsches Ärzteblatt PP3/2010„Die Versorgung des chronischen Schlaganfallpatienten – wie können unterschiedliche Berufsgruppen zum Wohle des Patienten effektiv zusammenarbeiten?“

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

„Die Versorgung des chronischen Schlaganfallpatienten – wie können unterschiedliche Berufsgruppen zum Wohle des Patienten effektiv zusammenarbeiten?“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine interprofessionelle Fortbildungstagung der Bundes­ärzte­kammer in Berlin am 24. April 2010 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Tagungsort:
Bundes­ärzte­kammer, Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin

Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 Euro

Informationen und Programmanforderung:
Bundes­ärzte­kammer, Postfach 12 08 64, 10598 Berlin, Telefon: 030 400456-415 (Frau Del Bove), 030 400456-412 (Frau Köppen), Fax: 030 400456-429, E-Mail: cme@baek.de
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote