Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Im März 1997 wurde der Deutsche Fliegerarztverband e.V., Sitz: Lufthansabasis FRA/PM, 60546 Frankfurt/ Main, gegründet. Satzungsziel des Verbandes ist die Standardisierung der fliegerärztlichen Untersuchungen und die Qualitätssicherung. Auch ist beabsichtigt, die Zusammenarbeit mit Luftsportverbänden, Luftverkehrsgesellschaften, Ärztekammern und Vereinen zu intensivieren. Die Flugreisemedizin und das Flugambulanzwesen sollen künftig in den Aufgabenbereich der fliegerärztlichen Tätigkeit integriert werden, so ein weiteres Verbandsziel. Auch will der Verband bei der Aus- und Weiterbildung von Fliegerärzten intensiv mitwirken. Bundesvorstand: Dr. med. Roland Quast, Fliegerärztliche Untersuchungsstelle, Reutlingen (Präsident); 1. Vizepräsident: Dr. med. Uwe Stüben, Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt; 2. Vizepräsident: Dr. med. Claudia Stern, Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt, Köln. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote