VARIA: Immobilien

Immer mehr Erbschaften

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Bis zur Jahrtausendwende wird ein enormes Vermögen an Immobilien durch Vererbung oder Schenkung umgeschichtet werden. Nach Berechnungen der Deutschen Bank Bauspar AG ist mit zirka 1,25 Millionen Immobilienerbschaften zu rechnen. Da ein Großteil der Erben bereits selbst Immobilienbesitzer ist, erwartet das Unternehmen eine spürbare Belebung des Wohnungsmarktes. Denn viele der neuen Eigentümer würden die hinzugekommene Immobilie nicht mehr selbst nutzen oder aber ihr altes Eigenheim veräußern wollen. Der BBE Branchenbericht "Geldanlage" 1995 schätzt, daß rund ein Viertel der zu vererbenden Immobilien verkauft und dabei ein Erlös von rund 80 Milliarden DM erreicht wird. WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote