ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2010Leitfaden: Sicher einsteigen in soziale Netzwerke

MEDIEN

Leitfaden: Sicher einsteigen in soziale Netzwerke

Dtsch Arztebl 2010; 107(11): A-500 / B-438 / C-430

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: action press
Foto: action press
Zum sicheren Einstieg in soziale Netzwerke im Internet hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. einen kostenfreien Leitfaden veröffentlicht. Sogenannte Social Networks werden zu einem festen Bestandteil unserer Gesellschaft – mit zehn Tipps will der BVDW Internetnutzer bei den ersten Schritten in sozialen Netzwerken unterstützen. Inhaltlich geht es neben der Auswahl des passenden Netzwerkes, der Pflege des Profils und dem Aufbau einer Community auch um kritische Punkte, wie den Schutz vor Spam, ungewollte Kontaktaufnahmen sowie unpassende Inhalte, die sich negativ auf die berufliche Laufbahn auswirken könnten. „Sicherer Einstieg in Soziale Netzwerke – 10 Tipps, die Nutzer beachten sollten“ ist unter www.bvdw.org erhältlich. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema