ArchivDeutsches Ärzteblatt12/2010Naturheilverfahren: Exzellentes Lehrbuch

MEDIEN

Naturheilverfahren: Exzellentes Lehrbuch

Dtsch Arztebl 2010; 107(12): A-556 / B-484 / C-476

Jütte, Robert

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Immer mehr Menschen greifen laut einer Langzeitstudie des Instituts für Demoskopie in Allensbach zu Naturheilmitteln. 1970 waren es 52 Prozent der Bevölkerung, heute benutzen im Krankheitsfall oder bei Befindlichkeitsstörungen mehr als 70 Prozent der Bundesbürger Arzneimittel aus dem Naturheilmittelbereich. Auf diesen Trend reagiert auch die Ärzteschaft: Knapp 15 000 Ärzte haben die Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ erworben. Und das Interesse hält weiter an. Deshalb ist ein neues Lehrbuch zu begrüßen, das sich insbesondere an jene Zielgruppe wendet, aber auch an andere Heilberufe, die in diesem Bereich therapeutisch tätig sind.

Zunächst werden die Grundlagen, darunter der besondere Therapieansatz, die Geschichte der Naturheilverfahren sowie die Entwicklung und gegenwärtige Situation der Naturheilverfahren in der Prävention, der ambulanten und stationären Versorgung (einschließlich der Rehabilitation) von ausgewiesenen Fachleuten auf mehr als 100 Seiten ausführlich dargestellt. Der inhaltliche Schwerpunkt dieses Lehrbuchs liegt aber eindeutig auf der Praxis. Zunächst werden die „klassischen Verfahren“ (unter anderem Ordnungstherapien, Phytotherapie, Hydrotherapie, Ganzkörperhyperthermie, Massagetherapie, Bewegungstherapie, manuelle Medizin, Ernährungstherapie) abgehandelt. Dabei erfährt man nicht nur etwas über vorhandene Wirksamkeitsnachweise, sondern auch über Abrechnungsmöglichkeiten im GKV-System. Es folgen die „erweiterten Verfahren“, darunter Akupunktur, ausleitende Verfahren und Reflexzonenbehandlung. Der dritte Teil, der nach Indikationen geordnet ist, ermöglicht es dem Nutzer, richtungsübergreifende Therapiepläne zu entwickeln. Den Abschluss dieses in inhaltlicher Hinsicht wie auch in äußerer Form exzellenten Lehrbuchs bildet eine Einführung in angrenzende Verfahren (unter anderem anthroposophische Medizin, Homöopathie, Osteopathie und TCM). Robert Jütte

Karin Kraft, Rainer Stange (Hrsg.): Lehrbuch Naturheilverfahren. Hippokrates Verlag in MVS Medizinverlage, Stuttgart 2010, 819 Seiten, gebunden, 99,95 Euro
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema