Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Börm (50), Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik des Flensburger Diakonissenkrankenhauses, ist zum Präsidenten der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft gewählt worden.

Prof. Dr. med. Ardeschir Ghofrani (42) hat den an ihn ergangenen Ruf auf die W-2-Professur für Pulmonary Vascular Research (Pfizer Endowed Chair) im Rahmen des Excellence Cluster Cardio Pulmonary System angenommen. Derzeit ist er Oberarzt sowie als Leiter der Ambulanz für pulmonale Hypertonie an der Medizinischen Klinik II des Zentrums für Innere Medizin der Universität Gießen tätig.

Priv.-Doz. Dr. med. Axel Häcker (37), Leitender Oberarzt der Urologischen Klinik, Universitätsmedizin, Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, ist zum außerplanmäßigen Professor ernannt worden.

Prof. Dr. med. Cordula Petersen (41) ist neue Direktorin der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Sie war seit 1996 am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden tätig und arbeitete danach in der Praxis für Radioonkologie der Radiologischen Allianz in Hamburg.

Prof. Dr. med. Georg Wiedemann (57), Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Fulda, ist neuer erster Präsident der Deutschen Ärztlichen Gesellschaft für Verhaltenstherapie. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Dr. Serge Sulz (63), München, an. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote