ArchivDeutsches Ärzteblatt31-32/1997Aktien und Wertpapiere aus Westpreußen - Banken - Firmen - Städte

VARIA: Wirtschaft - Berichte

Aktien und Wertpapiere aus Westpreußen - Banken - Firmen - Städte

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Westpreußische Landesmuseum zeigt noch bis zum 5. Oktober 1997 die Sonderausstellung "Aktien und Wertpapiere aus Westpreußen - Banken - Firmen - Städte". Alte, inzwischen ungültige Wertpapiere werden heute gehandelt, haben ihren Markt gefunden und sind oft sehr teuer. Es entstanden Privatsammlungen und solche in Archiven und Museen. Die früher oft aufwendig gedruckten oder kunstvoll mit der Hand geschriebenen Wertpapiere gewähren einen Blick in die Wirtschaftsgeschichte einer Stadt und eines Landes, berichten über die Geschichte von Firmen und von öffentlich-rechtlichen Instituten. (Westpreußisches Landesmuseum, Schloß Wolbeck, Drostenhof, Am Steintor 5, 48167 Münster, Tel 0 25 06/25 50 [dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen]).


Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote