ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2010Fortbildung: E-Learning-Kurse für Chirurgen

MEDIEN

Fortbildung: E-Learning-Kurse für Chirurgen

Dtsch Arztebl 2010; 107(14): A-660 / B-578 / C-570

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Szene im OP: Speziell an Chirurgen wendet sich das Fortbildungsportal „eCME-Center“. Foto: BVMed
Szene im OP: Speziell an Chirurgen wendet sich das Fortbildungsportal „eCME-Center“. Foto: BVMed
Mit dem Online-Fortbildungsportal „eCME-Center“ stellt der Berufsverband der Deutschen Chirurgen unter www.ecme-center.org ein E-Learning-Angebot als Ergänzung der Seminarveranstaltungen der Akademie für chirurgische Weiterbildung und praktische Fortbildung zur Verfügung. Derzeit enthält die Plattform mehr als 500 Kurse für Chirurgen. Seit der Gründung im Jahr 2002 wurde das Angebot permanent technisch und inhaltlich erweitert. Zusätzlich zu lehrbuchartigen Kursen sind Vortragsaufzeichnungen und vor allem Videokurse zu verschiedenen Operationsmethoden abrufbar. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Berliner Ärztekammer sind mehr als 200 Kurse cme-zertifiziert.

Das Portal ist klar strukturiert und zeichnet sich durch eine übersichtliche Trefferliste in der Suchfunktion aus. Über den Newsletter, der sich aus aktuellen Meldungen zu vom Benutzer wählbaren Interessengebieten zusammensetzt, erhält der Nutzer automatisiert Informationen über neue Kurse und Entwicklungen in den Spezialgebieten der Chirurgie. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema